zum Menü Startseite

17.04.21
Unterschriftenaktion zu Gunsten "Erhaltung Pfarrscheune Todtmoos"

Pfarrscheune

  • Haben Sie Ideen / Vorschläge hinsichtlich einer Teilnutzung des Gebäudes?
  • Welche Möglichkeiten sind nach der Sanierung für „soziale und kirchliche Zwecke vor Ort“ denkbar?
  • Wir sind offen und dankbar für jede Idee!

Hauptargumente für den Erhalt/die Sanierung des Gebäudes:

  • Die Bausubstanz ist, auch nach Einschätzung von Fachleuten erhaltenswert.
  • Die Pfarrscheune und das Klostergebäude gehören als historisches Ensemble zusammen und sind ein markanter Bestandteil des Todtmooser Ortsbilds.
  • Ein Abriss der Pfarrscheune mit anschließender Ersatzbebauung durch vier Flachdach-Garagen würde sich baulich sehr unschön ins Ortsbild einfügen.
  • Gleichzeitig sind wir der Ansicht, dass die für den Abriss anfallenden Kosten nachhaltiger in eine Sanierung investiert wären, da durch unser angestrebtes Nutzungskonzept sowie energetische Maßnahmen bei der Instandsetzung, die zukünftige Deckung der Unterhaltskosten realisierbar ist.
  • Ebenso könnte mit einem Anschluss des Gebäudes an die Fernwärme/Hackschnitzelheizung ein nachhaltiger Beitrag zur CO² Neutralität geleistet werden.

Da wir seit 2015 gemeinsam als Seelsorgeeinheit handeln bitten wir ALLE um Unterstützung unseres Vorhabens.
Für weitere Informationen zum Thema stehen Ihnen die Mitglieder des Pfarrgemeinderats gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre Ideen und Vorschläge!

Ihr Pfarrgemeinderat der Seelsorgeeinheit Todtmoos - Bernau
 

Firmung

Im Juni 2021 wird in unserer Seelsorgeeinheit das Sakrament der Firmung gespendet. Unter dem Motto "Komm heiliger Geist in unsere Herzen" feierten die Jugendlichen zum Beginn der Firmvorbereitungen einen Gottesdienst mit Pater Roman. Wir wünschen allen Firmanden, Patres und Firmhelfern eine schöne Vorbereitungszeit.
Firmung 2021
 

19.02.21,
Südkurier: Wohlfahrt steht im Vordergrund: Neuer caritativer Verein in Todtmoos

Wohlfahrt steht im Vordergrund: Neuer caritativer Verein in Todtmoos
 

Februar 2021
Ergebnis der Sternsinger-Aktion 2021

Dreikönigs-Spenden-Aktion-2021
 

Erweiterung/Verschärfung der Corona Massnahmen

Mund-/Nasenschutz tragen!Nach den neuen Bestimmungen der Erzdiözese Freiburg, ist bei allen Gottesdiensten von den Gläubigen eine medizinische Maske zu tragen.
Dazu zählen OP-Masken, FFP2-Masken und solche vergleichbare Standards, vgl. §1iCorona-VO.
Für Kinder von 6 bis einschließlich 14 Jahren ist auch eine nicht-medizinische Alltagsmaske zulässig. Jüngere Kinder sind von der Maskenpflicht befreit.

Desweiteren schreibt die Erzdiözese Freiburg vor, Kontaktdaten der Gottesdienstteilnehmer zu erfassen und die Abstandsregeln konsequent einzuhalten!

Wir bitten um Ihr Verständnis - vielen Dank!
Verpflichtung zur Kontaktdatenerfassung von Gottesdienstbesuchern
 

Stellenausschreibungen

Kirchenmusiker/in in Todtmoos

weitere Infos unter: Todtmoos/aktuell

Chorleitung und Orgelmusik in Bernau

weitere Infos unter: Bernau/aktuell
 
 
Regelungen für Gottesdienste während der Corona Pandemie

Online Gottesdienste

Das Erzbistum Freiburg weitet sein Angebot an Online Gottesdiensten aus. Das tagesaktuelle Angebot und die Livestreams finden sie hier
 
Pfarrblatt 06/21
Gottesdienstzeiten
Stellenausschreibung Pädagogische Fachkraft für Eingliederungshilfe im KIGA-Todtmoos
weitere Infos unter: Todtmoos/Kindergarten
Neue Corona-Vorschriften für Gottesdienste!