zum Menü Startseite

750 JAHRE TODTMOOS - DIE HOMEPAGE ZUM JUBILÄUM IST ONLINE!

In wenigen Monaten ist es soweit! Die politische und die kirchliche Gemeinde in Todtmoos begehen ihr 750-jähriges Jubiläum.
Alles Wichtige rund um das Jubiläumsjahr 2018 - kirchlich wie weltlich - findet sich auf der neu eingerichteten "Fest-Homepage", die mit Unterstützung der Erzdiözese Freiburg entstanden ist.

Jubiläumsjahr 2018 - 750 Jahrfeier Todtmoos

  • Die historischen Wallfahrtsstände entlang der
Kirchbergstrasse wollen mit Leben erfüllt werden-

Deshalb sollen neben den Ausstellungen auch Mitbringsel "Chrömli"
aller Art angeboten werden. Außerdem soll auch das leibliche Wohl
mit Essen und Trinken nicht zu kurz kommen.

Wir suchen deshalb Interessenten aus Gastronomie, Gewerbe,
Vereinen und Privatpersonen, die kostenlos einen Stand betreiben
möchten.

Bitte melden Sie sich bis spätestens 1. November 2017 bei

Andrea Schlageter Tel. 07674 8240
Ingrid Zumkeller Tel. 07674 920050

Projektgruppe: Wallfahrtsstände
 

Laternenumzug

Freitag, den 10. November 2017 um 17:30 Uhr -
Treffpunkt in der katholischen Kirche.

Streckenverlauf:
Von der Kirche, durch die Hauptstr., in den alten Kurpark.
Dort entzünden wir dann das Martinsfeuer.
Es gibt einen Verkauf von Kinderpunsch und Glühwein und Wienerle mit Weckle.
Den Erlös teilen wir, wie St. Martin, die Hälfte erhält eine Einrichtung für Kinder in der näheren Umgebung,
die andere Hälfte bekommt der Kindergarten!
Es sind Alle herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf euch.
Öffnungszeiten der Wallfahrtskirche
Unsere Wallfahrtskirche ist barrierefrei und täglich geöffnet

in der Sommerzeit von 8.00-19.00 Uhr
in der Winterzeit von 8.00-17.00 Uhr
Jahresprogramm Wallfahrten 2017
Allgemeine Gottesdienstzeiten
Samstag: Vorabendmesse 19.00 Uhr
Sonntag: Eucharistiefeier 9.30 und 11.00 Uhr
Dienstag 14-tägig: 17.00 Uhr (Winterzeit)
19.00 Uhr (Sommerzeit)
Donnerstag 17.00 Uhr (Winterzeit)
19.00 Uhr (Sommerzeit)
Mittwoch und Freitag 9.00 Uhr
Die aktuellen Gottesdienste finden Sie in der Gottesdienstordnung
Gottesdienstordnung